Select Page
Heimreise, Wiederkommen, Ankommen Teil 2

Heimreise, Wiederkommen, Ankommen Teil 2

Nach dem überwältigendem herzlichen Empfang unserer Familie und vieler guter Freunde, kehrte ganz schnell Alltag ein. Schneller als uns lieb war und wir uns vorgestellt haben. Mit der Landung am Flughafen wurden wir reingebeamt in eine Welt, die uns doch ein wenig...
Heimreise, Wiederkommen, Ankommen Teil 1

Heimreise, Wiederkommen, Ankommen Teil 1

Hallo liebe Andreike-Leser.Wir wollten uns mal wieder melden und noch einmal von uns berichten. Nun ist es schon lange her, dass wir wieder da sind und seitdem ist viel passiert. Heute berichten wir euch vom letzten Tag in Afrika und dem ersten in Deutschland. Morgen...
Die letzten Tage unserer Reise …

Die letzten Tage unserer Reise …

… verbringen wir in Windhoek und Swakopmund. Fühlt sich fast an wie zu Hause, so oft waren wir schon hier. Wir erledigen Kleinigkeiten oder machen letzte Besorgungen. Hauptsächlich beschäftigen wir uns mit dem Auto und bringen alles auf Vordermann. Warum so viel...
Unser Alltag unterwegs und im Auto

Unser Alltag unterwegs und im Auto

In den letzten Monaten sah unser Alltag verständlicherweise anders aus als Zuhause. Nicht nur, weil wir ständig unterwegs sind, sondern auch weil sich unser Wohnraum auf eine kleine gelbe Box beschränkt. Oft kommen von daheim Gebliebenen Fragen zu unserem Leben in und...
Knysna Elephant Park ( 20.01.2016 )

Knysna Elephant Park ( 20.01.2016 )

Ein toller Tag im Knysna Elephant Park, in Südafrika. Danke nochmal an Christiane, Vivi, Uwe und Shirin für das gelungene Weihnachtsgeschenk. Elefantenreiten, spazieren gehen mit Elefanten, Projekt kennen lernen und Fütterung. Es war super und hat uns viel Spaß...
Besuch aus Deutschland, Miri und Wessi sind da

Besuch aus Deutschland, Miri und Wessi sind da

Wir sind zurück in Namibia und erwarten für 12 Tage Besuch von meiner Schwester Miriam und unserem Freund Wessi. Mit einem Mietwagen und zwei Dachzelten geht’s los auf 1700 km Entdeckungstour. Die Abholung der beiden am Windhoeker Flughafen gestaltet sich etwas...
Cape Point und Cape Agulhas

Cape Point und Cape Agulhas

Cape Point, südlich von Kapstadt haben wir uns natürlich nicht entgehen lassen. Ich möchte behaupten, wir waren noch niemals nicht an einem windigeren Ort. Erstmal gehts vom Parkplatz aus hoch zum Leuchtturm, bis hier schaffen es die meisetn. Den eigentlichen Cape...
Kapstadt – Stadt der Gegensätze

Kapstadt – Stadt der Gegensätze

Wir haben unser Ziel erreicht…war ja so. Vlotho – Kapstadt. Mh so richtig hatten wir das Ziel ja schon viel früher erreicht, denn das eigentliche Ziel war los fahren. Nicht von der Reise zu träumen, sondern loszufahren…es zu machen. Und so...
Stellenbosch, Winetasting at it’s best

Stellenbosch, Winetasting at it’s best

Aus den Cederbergen sind wir direkt nach Stellenbosch gefahren. Sozusagen vom Wein zum Wein. Stellenbosch ist eine sympatische bunte Uni-Stadt, die von Weinbergen umgeben ist. Am ersten Abend sind wir nur eine kleine City-Runde gefahren, haben aber schon einige nette...
Neujahrsgrüße aus Südafrika

Neujahrsgrüße aus Südafrika

Hallo und guten Tag zusammen. Wir hoffen alle Leser und Reisebegleiter sind gut ins neue Jahr gekommen und hatten schöne Feiertage. Wir müssen gestehen, unsere Tage waren eher bescheiden und unspektakulär. Wir haben schöne Plätze zum Übernachten gefunden und kamen in...
Die letzten zwei Wochen Namibia

Die letzten zwei Wochen Namibia

Unsere LETZTEN zwei Wochen in Namibia. Angie und Phil in Swakopmund zurück gelassen, Brigitte und Hans in Lüderitz getroffen, Südafrika von weitem schon mal angesehen und doch noch mal Norden aufgebrochen. Das ist die Kurzfassung von spannenden 14 Tagen und mehr. Wir...

Sundowner Video von Namtib

Die Farm Namtib liegt sehr schon am Rand der Namib-Wüste. Famile Theile hat hier seit 1982 ein echtes Kleinod geschaffen. Obwohl “KLEIN” dabei relativ ist. Die Farm ist 164km^2 groß! Vom auf der Farm gelegenen Campingplatz hat man einen wunderbaren...
Namibia! Zu schön um auszureisen!

Namibia! Zu schön um auszureisen!

Pausentag an der C19 im Agama Camp. Draußen ist es heiß und heute ist der erste Advent. Wir schätzen das es wieder mal an die 40 Grad sind und da ist außer Pause machen nicht viel drin. Ihr fragt euch bestimmt was wir die letzten Wochen so getrieben haben und ich kann...
Trockenflüsse und Wüstenelefanten

Trockenflüsse und Wüstenelefanten

Nach unseren zwei Tagen im Nationalpark, sind wir vier (also Angie, Phil und wir) nach Opuwo (Kaokoland Namibia) gefahren, um in der Stadt unsere Vorräte aufzustocken. Alle Boxen und Kanister waren beim verlassen der Stadt bis unters Dach voll und so konnte unsere...
Tanni das Kudu (Kurzgeschichte vom Wasserloch)

Tanni das Kudu (Kurzgeschichte vom Wasserloch)

– Und das gelbe Auto – “Puh, is mir warm.” sagt Tanni das Kudu zu seinem Vater. Die beiden sind heute früh aufgestanden, um vor der großen Hitze am Mittag, am Wasserloch anzukommen. “Ja,” sagt der Vater “das stimmt, aber ich...
Felszeichnungen und andere Kuriositäten

Felszeichnungen und andere Kuriositäten

Felszeichnungen am Brandberg Am frühen nächsten Morgen, nach unserer zweiten Nacht am Brandberg, starten wir zu einer Wanderung in den felsigen, engen oberen Teil des Tals. Da kommt kein Auto mehr hin. Eine Stunde müssen wir laufen um an unser Ziel zu kommen. Es soll...
Elefanten und schwere Stunden im Schilf

Elefanten und schwere Stunden im Schilf

Tiere, Tiere, Tiere Die Tage nach unserer Zeit an der Spitzkoppe, sind wir mit Angie und Phil unterwegs und umrunden quasi den Brandberg. Wir sind langsam unterwegs und genießen die Einsamkeit und Landschaft. Wir haben unglaublich viel Glück und sehen viele Tiere. Am...