Select Page

Kochen und Lagerfeuer

Hier sind wir ziemlich profimäßig ausgerüstet. Zum einen haben wir ein unglaubliches 3-Flammen Gasherd im Auto. Eine 11l-Gasflasche liefert genug Gas für einige Monate, in welchen wir eigentlich jeden Tag mindestens einen Kaffee kochen, meistens...

Campingzubehör

Irgendwie etwas spießbürgerlich, aber es sind dennoch Sachen, die man zum Draußenleben braucht. Die wichtigsten davon sind unsere Campingstühle. Da diese jeden Tag zum Einsatz kommen und uns lange erhalten bleiben sollen, mussten besonders gute...

China: Was zwischen den Zeilen passiert

Umwelt Sobald wir die Grenze überschreiten, merken wir, dass zwei benachbarte Länder kaum kontrastreicher sein könnten. Bereits nachts wird dies deutlich. Blickt man bei Nacht über die Grenzstadt der Mongolei, Zamiin-Uud, so sieht man...

Grenzerfahrung China

Bereits seit vier Stunden stehen wir vor dem Tor nach China. Besser gesagt ist es ein Schlagbaum, der für uns geschlossen bleibt. Zunächst haben Belinda und Markus aus Holland Probleme bei der Ausreise auf der mongolischen Seite. Aber...

Navigation und Orientierung

Von einigen Ländern konnten wir grobe Übersichtskarten in Deutschland bekommen. Doch damit kann man allerhöchstens die Route planen oder über weite Strecken navigieren, indem man sich an den Großstädten orientiert. Auch ein Autoatlas,...

In einem Land vor unserer Zeit

Noch zehn Tage, dann müssen wir wieder zurück in Ulan Bator sein, um unsere Chinavisa abzuholen. Die Chinadurchreise begrenzt unseren Aufenthalt in der Mongolei somit noch mehr, als erwartet. Die wenige Zeit, die übrig bleibt, möchten wir nutzen,...

Burjatien und die Mongolei

Auf der Halbinsel Swjatoj Nos ist uns zum ersten Mal etwas begegnet, was wir im russischen Raum nicht erwartet haben zu finden: bunte Fähnchen und Stofffetzen, welche an scheinbar heiligen Orten angebunden sind. Diesen Brauch kennt man doch eigentlich aus dem...

Herrliches Meer, heiliger Baikal

Die Sibirer bezeichnen ihn nicht zu Unrecht als Meer, denn er ist so unglaublich beeindruckend groß, dass der Horizont häufig nicht ausreicht, um das Festland am gegenüberliegenden Ufer zu sehen. Mehr als 2000 km Küstenlinie umringen über...

Solaranlage und Kühlschrank

Lange Zeit haben wir darauf verzichtet. Wir fanden, dass man ebenso gut ohne Kühlschrank auskommt, das haben wir letztendlich auf unserer Osteuropa-Reise bewiesen, bei sehr hohen Außentemparaturen. Durch einen kleinen unerwarteten Geldsegen haben wir uns...

Unterwegs arbeiten

Informatik / Web / Design Wir sind auf der Suche nach Jobs und Projekten! Du benötigst informationstechnische oder gestalterische Unterstützung? Oder Verstärkung bei der Umsetzung deines Projektes? Wir sind interessiert in einer Zusammenarbeit! Ja, wir...

Das Weite suchen

Heute vor genau einem Monat haben wir Feuerwerksraketen in den bereits nächtlichen Himmel steigen lassen, um unseren Reisestart einzuleuten. Inzwischen haben wir über 8000 km zurück gelegt, um zu unserem ersten richtigen Ziel zu gelangen: dem...

Wohnsitz in Deutschland

Zunächst hat Ellen sich in Deutschland abgemeldet bzw. wurde aus Versehen im Februar zwangsabgemeldet, da kein Klingelschild an ihrem eingetragenen Wohnort angebracht war. Dies hatte damit zu tun, dass sie dort tatsächlich nicht wohnhaft war, weil wir...

Versicherungen und ADAC-Mitgliedschaft

Unsere Krankenversicherung in Deutschland haben wir mit Wirkung zum Reisebeginn gekündigt und verlassen uns auf eine Langzeit-Auslands-Krankenversicherung von StaTravel, welche Hanse Merkur-Verträge verkauft. Sowohl von StaTravel, als auch von den...

Schaffe, schaffe, Häusle baue?

Und wie soll es anders anfangen: Wir haben hart gespart. Unser Lebensstandard ist auf das Minimum reduziert (aus Prinzip) und so können wir entsprechend viel bei Seite legen. Gerade kommen wir zusammen mit (+/-) 1000 € im Monat zu Recht. Wir kaufen uns kaum...

Vor der Reise: Einschätzung und Umsetzung

Dass all diese Kosten anfallen werden (wie viel es tatsächlich wird, kann man nur vage vermuten) sollte einem natürlich klar sein. Allerdings ist es unmöglich eine richtige Kostenaufstellung zu machen, da man die unvorhergesehenen Faktoren nicht...

Rückblick

Rückblickend zu betrachen hinsichtlich unseres größeren Vorhabens, in diesem Fahrzeug eine Reise auf unbestimmte Zeit zu unternehmen, wäre z.B. die Größe unseres "Wohnraumes", den viele doch als deutlich zu klein...

Heimkehr

In dem Örtchen Mysove, direkt vor dem Kap Kazantyp auf der Halbinsel Kertsch, bietet die Umgebung ein Surfer- und Naturparadies. Ein netter Campingplatz, direkt am Meer gelegen, bietet uns noch die Möglichkeit zur Erholung, bevor wir den Rückweg...

Grüße von Gino

BRRÜÜB, BRÜHÜB, Hey Kumpels, ich bins, der dicke, faule, schwarze Kater. Hört sich ja echt spannend an, was ihr auf eurer Reise schon alles erlebt habt. Hier bei mir in Stuggi Buggi Benztown ging es aber in letzter Zeit auch total...

Strandurlaub – nein danke!

Ein здравствуйте, das noch fehlte. Inzwischen sind wir schon lange in Deutschland und möchten uns bei all denen entschuldigen, die denken, dass wir unterwegs verschollen sind, für immer in der Kommunismus-Zeitschleife des Ferienlagers gefangen sind oder uns...

Die Legende vom Bären-Berg

Vor ewigen Zeiten war es, als in den Bergen der Krim nur wilde Tiere lebten. Einige zwischen ihnen waren riesige und blutrünstige Bären. Als Raubtiere wanderten sie weit hinter die Berge, tauchten in den weiten Ebenen der Steppe auf und überfielen die...